Schulschließung bis 19. April

Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder,

die Stadt Weimar erlässt eine neue Allgemeinverfügung mit folgendem Inhalt:

Zur verstärkten Vorsorge gegen eine weitere Ausbreitung des Coronavirus werden alle Schulen, Horte, Kindergärten, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen geschlossen.

Außerdem werden alle Veranstaltungen untersagt.

Diese Regelung gilt ab Montag zunächst bis einschließlich 19. April.

„Wir befinden uns in einer außergewöhnlichen Situation“, erklärte Oberbürgermeister Peter Kleine. „Wir müssen auf die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Virus mit außergewöhnlichen Maßnahmen reagieren. Ich bitte alle Einwohnerinnen und Einwohner um Ruhe, Geduld und ein Höchstmaß an Verantwortungsbewusstsein.“

Die Bürgerinnen und Bürger sind angehalten, sich über die Medien und die offiziellen Informationskanäle der Stadt Weimar (www.weimar.de, Facebook, Twitter, Instagram) zu informieren. Es wird aufgefordert, keine Gerüchte und Falschinformationen zu verbreiten.

Die Allgemeinverfügung der Schulschließung vom 13.03.2020 können Sie hier nachlesen. Aus dieser Bekanntmachung geht hervor, dass auch der Hort ab dem 16.03.2020 geschlossen ist.


Liebe Eltern,
nächste Woche erhalten Sie nähere Informationen darüber, in welchem Umfang Ihre Kinder Aufgaben zu Hause bearbeiten sollen und wie Sie diese erhalten.

Die Elternsprecherversammlung am 16.03.2020 entfällt.